Schönste Schlaflieder – Top 5, die auch uns Eltern gefallen

Genervt von LaLeLu? Hier meine Top 5 Liste schönster Schlaflieder, die Spaß beim Singen machen und dein Kind sanft in den Schlaf begleiten!

Kinder lieben es, wenn ihre Eltern ihnen etwas zur Beruhigung vorsingen. Und man muss dafür nicht der beste Solist der Stadt sein. Schlaflieder helfen unseren Kindern wirklich dabei, glücklicher und schneller einzuschlafen. Durch unser Singen beruhigt sich die Herz- und Atemfrequenz unserer Kinder. Eine Studie der Universität Montreal hat gezeigt, dass weinende Babys durch Singen doppelt so lange beruhigt werden können wir durch Sprechen. Eine Vermutung sei, dass Singen Babys dabei helfe, ihre emotionale Selbstkontrolle zu entwickeln. Und ganz nebenbei erdet und beruhigt Singen nach einem anstrengenden und stressigen Tag auch uns selbst.

Weniger sprechen, mehr singen. Aber welche Schlaflieder?

Kommt dir „La Le Lu, nur der Mann im Mond schaut“ auch langsam blutig aus den Ohren? „Der Mond ist aufgegangen“ ist dir zu altbacken und bei „Guten Abend, Gute Nacht“ versagt dir gleich die Stimme?

Singen soll Spaß machen! Ich bin ganz sicher, dass unsere Kinder es spüren, wenn wir mit dem Herzen dabei sind. Und das funktioniert vor allem dann, wenn wir Lieder singen, die uns selbst auch gefallen.

Meine Top 5 der schönsten Schlaflieder

Dir gehört mein Herz

Dieses wunderbare Lied aus dem Film „Tarzan“ gibt es auch in einer zuckersüßen, deutschen Version von Phil Collins. Natürlich kann man es auch im Original auf Englisch singen. Aber wenn dein Kind etwas größer wird, fühlt es sich vielleicht in der Sprache wohler, in der du tagsüber auch mit ihm sprichst. Probiere es einfach mal aus!

Sieh‘ nur die Sterne

Es gibt wohl kaum eine Aufzählung schöner Kinderlieder, in der ein Lied von Rolf Zuckowski nicht vorkäme und das völlig zu Recht. Rolf Zuckowskis Vogelhochzeit hatte ich auf Kassette, als ich selbst noch ein Kind war. Umso schöner finde ich, dass ich ein Stück aus meiner eigenen Kindheit heute meinen Kindern zur Beruhigung vorsingen kann. Das Lied von der Vogelmama an ihr Vogelbaby ist wundervoll warmherzig, beruhigend und gibt ganz viel Geborgenheit. Genau das richtige, um sanft wegzuschlummern.

Das wünsch‘ ich dir

Dieses Lied ist prädestiniert als Tauflied, lässt aber auch als Schlaflied wunderschön den Tag beschließen. Das Lied umfasst all die Dinge, die wir Mamas unseren Kleinen so sehr wünschen. Natürlich liegt es an dir, ob du ein Lied mit Gottesbezug vorsingen möchtest. Der Glaube an Gott kann gerade Kindern sehr viel Sicherheit geben und Trost spenden. Wenn du das nicht möchtest, ist mein nächster Tipp vielleicht eine schöne Alternative für dich!

Ich bring dich durch die Nacht

Dieser Klassiker von Reinhard Mey ist mein persönliches Ass im Ärmel, wenn es mit dem Einschlafen bei meinen Kids mal wieder länger dauert. Aufgepasst, hier gibt es eine Menge Text zu lernen. Zum Einstieg in dieses Lied kannst du auch erst einmal nur die dritte Strophe singen (beginnt im verlinkten Video ab 3:38 min). Aber das ganze Lied ist wie eine wundervolle Einschlafgeschichte, die unsere Kinder sanft ins Träumeland begleitet.

Mögen Engel dich begleiten

Ein weiteres Lied aus der Reihe wunderbarer Tauflieder, die sich auch zum Einschlafen eignen. Beide meine Kinder wurden zu diesem Lied getauft und es ist eine traumhafte Erinnerung an diese schönen Momente. Das Lied tröstet in besonderer Weise darüber hinweg, dass dein Kind langsam lernen muss, alleine und im Dunklen in seinem Zimmer einzuschlafen. Das kann ja auch beängstigend sein. Zu wissen, dass es niemals alleine ist, macht diesen Entwicklungsschritt vielleicht ein bisschen leichter.

Du kannst nicht singen?

So ein Quatsch. Jeder Mensch kann singen! Und dein Kind wird es wundervoll finden, da bin ich ganz sicher. Probiere es einfach aus! Und wenn in meiner Liste schönster Schlaflied dein Favorit nicht dabei ist, schreib es mir!

Du kannst selbst nicht einschlafen?

Endlich kehrt Ruhe ein bei dir zu Hause und du selbst kannst nicht einschlafen? Ärgerlicher Fall, das kenne ich leider nur zu gut. Während unseren Jüngsten Schlaflieder beim Einschlafen helfen können, müssen wir Erwachsenen vor allem unseren Kopf ausschalten, damit es mit dem Einschlafen funktioniert. Lies hier meine Einschlaftipps für Erwachsene, vielleicht hilft dir das weiter. Angenehme Träume!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.